Aus dem Leben einse Todesengels


 

Keiner weiß, was ich verstecke.

Keiner weiß, was ich behüte.

Keiner weiß, wer ich wirklich bin.

Keiner kennt mein wahres leben.

 

Außer mir.

 

Sie sehen nicht die Narbenzierde.

Sie fühlen nicht die Wundengnade.

Sie kennen nicht mein täglich Werk.

Sie wissen nicht, warum ich töte.

 

Aber ich.

 

 

© Riper

12.1.14 13:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de